WB Neubau der AHS Reininghaus

EU-weiter, offener
einstufiger Realisierungswettbewerb

Die Bundesimmobiliengesellschaft ist Eigentümerin des Bauplatzes 4 des Grundstücks Nr. 1185/7, KG 63105 Gries mit einer Gesamtgröße von 4.004 m² und beabsichtigt dieses zu entwickeln. Die Liegenschaft ist Teil des Quartiers 12 des Stadtentwicklungsgebietes Graz Reininghaus. Ziel des Wettbewerbs ist die Erlangung von Vorentwurfskonzepten für eine AHS mit insgesamt 36 Klassen als AHS Langform.


Der Wettbewerb wird als EU-weiter, offener, einstufiger Wettbewerb im Oberschwellenbereich elektronisch mittels e-Vergabeplattform mit anschließendem Verhandlungsverfahren für die Vergabe von Generalplanungsleistungen gemäß Bundesvergabegesetz (BVergG) i.dgF durchgeführt, wobei die Anonymität der Teilnehmerinnen und Teilnehmer über die Dauer des Verfahrens bis zum Abschluss der entscheidenden Sitzung des Preisgerichtes erhalten bleibt.

Gemäß den Vorgaben des Bundesvergabegesetzes (BVergG 2018) wird der Wettbewerb nach Maßgabe folgender Bestimmungen elektronisch mittels einer e-Vergabeplattform (für die BIG über die e-Vergabeplattform des ANKÖ) durchgeführt.


Eine Kostenlose Registrierung beim ANKÖ (https://vergabeportal.at) ist erforderlich. Nach erfolgreicher Registrierung können die bereitgestellten Auslobungsunterlagen eingesehen werden.

Zurück