Die C-v-H 151 Projekt GmbH & Co KG ist Eigentümerin der Wettbewerbsgrundstücke in der Conrad-von-Hötzendorf-Straße und will diese entwickeln. Ziel des Wettbewerbs ist es, ein Projekt mit einer hochwertigen Gestaltung und einem innovativen Städtebau, das sich nicht nur in die stadträumliche Umgebung sehr gut einfügt, sondern gleichzeitig ein starkes urbanes Zeichen setzt, zu finden.

 

Das Verfahren wird als 2-stufiger, offener Wettbewerb nach dem Grazer Modell durchgeführt. Im Zuge der 1. Stufe erfolgt die städtebauliche Bearbeitung des gesamten Planungsareals (Bauabschnitt Nord und Süd). Aus den eingelangten Arbeiten werden im Zuge der Preisgerichtssitzung 8 Projekte zur weiteren, baukünstlerischen Bearbeitung (des Bauabschnitts Süd) für die 2. Stufe ausgewählt.

 

Nähere Informationen finden Sie in der Auslobung.

DOWNLOADS

Die Datei 221114_CVH_Auslobung Venta_Stand 14.12.2022.pdf herunterladen

application/pdf DOWNLOAD PDF

Die Datei Registrierungsblatt_Venta.pdf herunterladen

application/pdf DOWNLOAD PDF

Zurück